Skip to content

Esel in Haardorf - Wo wir sind - und wie sie zu uns kommen


Unser denkmalgeschützter 4-Seiten-Hof liegt am südlichen Ende von Haardorf, einem 300-Seelen-Ort nahe der Grenze zu Thüringen, ca. 12 Kilometer entfernt von Naumburg/Saale und ca. 45 km südlich von Leipzig. Die Städte Weimar, Jena und Gera sind nicht weit. Der südlichste Teil Sachsen-Anhalts heißt Burgenlandkreis, hier zwischen Saale, Unstrut, Wethau und Weißer Elster finden sich viele Burgen, Schlösser und Klöster inmitten einer Jahrtausende alten Kulturlandschaft. Unser Hof grenzt an das Landschaftsschutzgebiet "Leinewehtal", das entlang des Flüsschens Leineweh mit seinem großen Märzenbecher-Biotop in jedem Frühjahr Naturfreunde aus Nah und Fern anzieht. Wir erzeugen unser Heu auf eigenen Wiesen, unsre Esel wohnen im Offenstall und tagsüber auf der Eselweide. "Esel in Haardorf" ist gut erreichbar über die A9 (Abfahrten Osterfeld oder Droyßig). Haardorf liegt am Radweg Zeitz-Camburg, der Teil der Saale-Unstrut-Rad-Acht ist.

Im Pilgerhaus